Prellböcke mit Testspielsieg

28 Sep

Die Prellböcke haben ihr Testspiel gegen den Freitaler Eishockey Club „Die Pinguine“ e.V. (FEC) am gestrigen Samstag vor ca. 30 Zuschauern mit 6:1 gewonnen. Die Pinguine wurden dabei von einer Hand voll Spielern der Dresdner Ice Pilots unterstützt, wodurch die für ein Freundschaftsspiel notwendige Härte phasenweise überschritten wurde, sodass die Schiris schon im ersten Drittel eine (völlig verdiente) Spieldauerdisziplinarstrafe aussprechen mussten und sich im zweiten Drittel auf der Strafbank der Gäste bis zu drei Spieler wiederfanden. Die Prellböcke ließen sich dadurch nicht beirren und fuhren den Sieg überlegen und mit großem Kampf nach Hause. Besonders hervorzuheben ist dabei die geschlossene Mannschaftsleistung und das gute Zusammenspiel der für dieses Spiel komplett neu zusammengewürfelten Reihen.

Tore für den ESV: 3x Maik, 2x Marco, 1x Kevin

Meisterhaft eingeschenkt

26 Jul

Das erste Spiel in der “Prellböcke-Preseason” konnte gestern erfolgreich genutzt werden, um die Vollständigkeit der Ausrüstung zu überprüfen. Ganz nebenbei konnte auch bestätigt werden, dass jedem noch alles passt und auch, dass das Eis hält. Um das Ganze rund zu machen, wurde schließlich auch noch gespielt – aber das war natürlich Nebensache.

Der Gegner war kein geringerer als die Geronimo Stars, eine erfahrene Truppe aus Spielern aller Coleur. Ging es in den ersten beiden Dritteln noch glimpflich für die Prellböcke aus (1:3), konnten die Stars im letzten Drittel fast jede Chance sehenswert verwerten und schenkten den Prellböcken mit 12:2 doch recht großzügig ein. Insgesamt konnte ein schöner Eishockeyabend gefeiert werden. Wir bedanken uns bei den Geronimos für ein sehr faires und sehenswertes Spiel, ein Dank geht natürlich auch an die Helfer an der Anzeigetafel, die viel zu schreiben hatten. Spieler des Tages wurde Thomas im Tor, der uns Dank seiner Paraden und seines Durchhaltevermögens eine noch höhere Niederlage ersparen konnte. Die Schiedsrichter waren auch ganz gut – danke, wenn gegen Ende nicht eine aus der Luft gegriffene Strafe gegen den Autor dieser Zeilen verhängt worden wäre ;-)

 

Zuschauer: 20, Strafen: Prellböcke 4 min, Stars keine

Tore Prellböcke: Martin (Unterzahl!) und Simon

Tore Stars: Chritharellis (3), Pirker (2), Jeske (2), Nirschl (2), Bartling (2), Carvalho